Die Homepage der Ulmer Paddler verwendet Cookies.
Freestyle_2.jpg

Donau

Befahrungsregeln auf der DKV-Homepage
Auf Seite 5 sind die Befahrungsregeln der Donau aufgeführt. Reihenfolge ist flußaufwärts.


Abschnitte im Landkreis Sigmaringen

Infos
Für den Deutschen Kanuverband (DKV) kann das "Haus der Natur" (Naturparkverein Obere Donau und Naturschutzzentrum Obere Donau) zu Sportzwecken Befahrungsscheine für bis zu 50 Boote pro Tag auf der Strecke Beuron bis Herbertingen-Hundersingen ausgeben.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 07466/
9280-0, Fax: 07466/9280-23

- Landkreis Sigmaringen
- Kanuverband Baden-Württemberg (Befahrungsregelungen (PDF)
- Beuron
- Naturpark Obere Donau

Befahrungsberichte
Klaus Korn
Lieferant der Pegeldaten u. Grafiken
:
Hochwasser Vorhersage Zentrale Baden-Württemberg

Bayr. Landesamt für Umwelt


Pegel für Abschitte Beuron bis Scheer
Meßstelle: Beuron

Abfluss   Pegel
 

Abschnitt Beuron-Hausen

Einstieg
Bootseinstieg bei der Straßenbrücke am rechten Ufer bei Flusskilometer-Stein 2.715+410

Befahrungsregelung
Befahrungsverbot vom 01.07. (Juli) bis 14.02. (Mitte Februar). Für DKV-Mitglieder gibt es
mit Genehmigung eine Befreiungen von diesem Verbot.
Befahrung nur mit Genehmigung von 9:00-18:00 Uhr (Anmeldung: 07466/92800 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
- Kontingent 15 Boote/Tag
- Mindest-Pegel 78 cm Beuron


Abschnitt Hausen - Scheer

Befahrungsregelung
Befahrungsverbot von 01.05. (Mai) bis 03.10. (deutsch. Einheit - Anf. Oktober.) Für DKV-Mitglieder gibt es mit Genehmigung eine Befreiungen von diesem Verbot.
Befahrung nur mit Genehmigung von 9:00-18:00 Uhr (Anmeldung: 07466/92800 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
- 12 Boote privat/Tag
- Mindest-Pegel 53 cm Beuron

Befahrung erlaubt vom 04.10. bis 30.04.
- 12 Boote privat/Tag
- Mindest-Pegel 65 cm Beuron


Abschnitt Scheer - Hundersingen

Meßstelle: Hundersingen

Abfluss   Pegel
 

Befahrungsregelung
Befahrung nur mit Genehmigung von 9:00-18:00 Uhr erlaubt (Anmeldung: 07466/92800 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
- Kontingent 10 Boote/Tag
- Mindest-Pegel 56 cm Beuron
- Blochinger Sandwinkel nur im linken Außenarm gestattet (km 2667,4-2667)


Abschitte im Landkreis Biberach

Infos
- Landkreis Biberach

Befahrungsregelung
01.03 (März) - 30.06 (Ende Juni) Befahrung nur mit besonderer Genehmigung und nur von 9:00 - 18:00 Uhr erlaubt
- Antrag an: Landratsamt Biberach, Untere Naturschutzbehörde, Postfach 1662, 88396 Biberach
- Bei einer mehrtägigen Fahrt wird meist eine Genehmigung ausgestellt
01.07 - 29.02 Befahrungen erlaubt zwischen 9:00 - 20:00 Uhr, festgelegte Ein- und Ausstiegsstellen, ganzjähriges Uferbetretungsverbot

Abschnitt Binzwangen -Zwiefaltendorf

Infos
- KSO Kanutour


Abschitte im Alb-Donau-Kreis

Infos
- Alb-Donau-Kreis  Leider keine Info's mehr auf der Homepage Runter scrollen bis "Bootfahren Donau" etwa 1 Seite

Ein- und Ausstiege
Wehr in Rechtenstein rechtsufrig
Wehr in Obermarchtal linksufrig
Untermarchtal rechtes Flussufer oberhalb der Straßenbrücke
Munderkingen (Wörth Insel) Bootsumstieg vor der Fußgängerbrücke zur Wörth-Insel am linken Flussufer
 Wiedereinstieg für ankommende Boote nach dem Wehr am rechten Flussufer
Munderkingen (beim Feuerwehrgerätehaus) rechtes Flussufer

Befahrungsregelung
01.03 (März) - 30.06 (Ende Juni) naturkundlich geführten Bootstouren sind erlaubt
1. Juli bis 29. Februar 9:00 - 20 Uhr erlaubt

Abschnitt Zwiefaltendorf - Munderkingen, Brücke Dom-Mühle

Infos
- KSO Kanutour


Abschnitt Öpfinger Stausee

Infos
- KSO Kanutour


Abschnitt Gemeindegebiet Oberdischingen


-

Abfluss   Pegel
 

Abschnitt Ulm

Meßstelle: Bad Held

Pegel (Bayern)  Abfluss (Bayern) Pegel (BW)  Abfluss (BW) Wassertemperatur
  pegel bw pegel bw
         

Beschreibung

Westlich von Ulm mündet die Iller in die Donau. Durch Ulm fließt die Donau im sommer meist recht gemütlich durch die Aufstauung des Kraftwerks Böfinger Halde.

Eine Flutwelle ab Meldestufe 3 benötig von Kempten bis Ulm ungefähr ~16 Std. (Pegel Kempten)

 

Befahrungsverbot
Lichternsee im Donautal (Gewerbegebiet)


Übernachtung (DKV Kanustationen)
Kanustation der Ulmer Paddler
oder der Ulmer-Kanufahrer

Abschnitte Ulm - Bulgarien

Beschreibung
Geht über mehrere Seiten.
[rudern.de]

Die Donaukraftwerke und Wehre in Google-Maps