Die Homepage der Ulmer Paddler verwendet Cookies.
Freestyle_3.jpg

5. Ulmer Wildwasserwoche in Lofer (WS3)

Termin:
Anreise:    Donnerstag, 07. Mai 2020
Schulung: 08. Mai - 12. Mai 2020 (5 Tage)
Abreise:    12. oder 13. Mai 2020

Meldeschluss (01. Mai):

Die Ulmer Wildwasserwoche ist ein Garant für eine tolle Woche mit netten Gleichgesinnten, viel Spaß, etlichen Lernerfolge und traumhafte Bäche in der Region um Lofer. Das Lehrteam sorgt in kleinen Gruppen für jede Menge Spaß aber auch für die notwendige Ernsthaftigkeit in der Ausbildung der Teilnehmer. Von Tipps & Tricks beim Thema Sicherheit, über das einfache Kehrwasserfahren in jeder Situation bis hin zum sicheren und entspannten Bootfahren auf den Flüssen, es wird alles auf den verschiedensten Schwierigkeitsgraden (WW 2 - WW 4) geschult und geübt.

Vorkenntnisse

So ist für jeden Paddler mit Vorkenntnissen etwas geboten. Doch bitte beachtet, für Paddler ohne Vorkenntnisse ist diese Veranstaltung nicht gedacht bzw. nicht geeignet, sie sollten mindestens einen Aufbaukurs abgeschlossen haben, einige Übungabende besucht haben und an einem Eskimotierkurs teilgenommen haben!

Basiscamp/Übernachtung
Basiscamp ist der „Grubhof“ in St. Martin. Von hier aus lässt sich das gesamte Kanu-Revier erkunden, wobei wir an 5 Schulungstagen je eine geführte Tagestour für die einzelnen Gruppen anbieten, deren Schwierigkeiten dem Könnensstand der jeweiligen Gruppe (WW II / WW III / WWW III-IV) entsprechen. Dank der breiten Palette an Kanu-Gewässern in der nahen Umgebung wird jeder, vom fortgeschrittenen Anfänger bis hin zum Profi, auf seine Kosten kommen. Dabei ist die Veranstaltung ausgesprochen familien- und nichtpaddlerfreundlich, denn die Region besticht durch einen besonders hohen Freizeit- und Erholungswert. Das ist natürlich auch ideal für alle, die den Ruhetag entsprechend nutzen möchten.

Alternativ-/Ergänzungsprogramm
Wer nicht paddeln geht, kann in der Region noch einiges mehr machen https://www.lofer.com/de/aktiv-im-sommer/

Kursablauf:
Geschult wird in Kleingruppen, je nach Könnenstand und Anspruch der Teilnehmer.
Während der Schulungstage kann zwischen den verschiedenen Gruppen gewechselt werden, damit wir euch optimal und den Könnenstand entsprechend betreuen können.

Basiscamp:

Familie Robert Stainer
Grubhof 39
5092 St. Martin bei Lofer
Österreich


Alternative Unterkünfte sind vorhanden - bitte auf der Webseite schauen und selber organisieren

Anreise (Eigenanreise): so 3 1/4 Std ab Ulm

  • Autobahn A8 München - Salzburg - Abfahrt Siegsdorf/Traunstein über die deutsche Alpenstraße - Grenzübergang Steinpass (Tunnel) nach Unken - Lofer - St.Martin - links zum Camping Park Grubhof
  • Autobahn A8 Richtung Salzburg bis Inntaldreieck - A 93 in Richtung Kufstein/Innsbruck - Ausfahrt Nr. 59 Oberaudorf – Walchsee – Kössen – Erpfendorf - Lofer - weiter nach St. Martin

 

Ausrüstung:
Kajak, Paddel, Helm und Schwimmweste (Wildwasser Standard), Leihausrüstung siehe sonstige Kosten

verantwortlicher Übungsleiter: Jos Becher

Kurs-Gebühr:
200 €
120 € DKV-Mitglieder
100 € Ulmer Paddler & Ulmer Kanufahrer-Mitglieder
Erwerb Europäischer Paddelpass (EPP): 20,00 €

Weitere Kosten:
Übernachtungsgebühren auf Campingplatz, Fahrkosten + Tranfers vor Ort, Verpflegung
ggf. Ausrüstung (10 €/Tag; für Mitglieder Ulmer Paddler 5 €/Tag) - bitte bei Anmeldung angeben!


Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

5. Ulmer Wildwasserwoche (Osttirol) Pfingstferien/Fronleichnam (WS3) Anmeldung

 Weitere Anmerkungen bitte über das Mitteilungsfeld einfügen!

 Leihausrüstung: Kajak, Paddel, Spritzdecke, Helm und Schwimmweste
Bitte trage Ausrüstungswünsche + Anmerkungen im Mitteilungsfeld ein!

Ich bin damit einverstanden, das meine Mailadresse und Telefonnummer an weitere Schulungsteilnehmer weitergeggeben wird, um Fahrgemeinschaften etc. untereinander abzusprechen.

Ich habe die Teilnahmebedingungen* für den Kurs gelesen und bin damit einverstanden.