Die Homepage der Ulmer Paddler verwendet Cookies.
Freestyle_3.jpg

Vereinsgeschichte Ulmer Paddler

Alles begann am 26. Mai 1925. 18 Mitglieder trafen sich zur Gründungsversammlung. August Hirsch, Kaufmann in Ulm, wurde zum ersten Vorsitzenden der "Ulmer Paddler" gewählt, sein Stellvertreter wurde Hermann Kröner, Studienassessor in Ulm.


23 Mitglieder zählte der Verein im ersten Jahr. Der Jahresbeitrag betrug damals 6,- RM. Am 11. Januar 1930 wurde die zweite Vereinssatzung beschlossen. Otto Betz als erster Vorsitzender und H. Brachert als zweiter Vorsitzender leiteten in der Folgezeit das Vereinsgeschehen. Der Jahresbeitrag wurde erhöht und betrug nun 24,- RM, unterstützende, auswärtige jugendliche Mitglieder zahlten 12,- RM. Der Verein zählte bereits 40 Mitglieder. Das erste Bootshaus entstand 1926 am Neu-Ulmer Ufer auf den Schopperplätzen gegenüber der Stadtmauer (heute steht dort das Edwin-Scharff-Haus). Die Größe betrug ganze 4x2 Meter, sanitäre Einrichtungen waren nicht vorhanden. Die anschließend gebaute Kongelstube (Aufenthaltsraum) war nicht größer, 1932 / 34 wurde bereits ein neues, wesentlich größeres Bootshaus errichtet. Bis zum Umzug im Jahr 1974 diente es als Domizil.

In den Kriegsjahren sind leider viele Unterlagen über die Vereinsgeschichte verloren gegangen.

Als am 15. Dezember 1946 von der Militärregierung gestattet wurde, sich im Rahmen der von ihr festgelegten Richtlinien für die Aufgaben des Sports und der Jugenderziehung zu betätigen, war Georg Schmid der Mann der Stunde. Er war erster Vorsitzender bis 1958. Ihm folgten:

1. Vorsitzende  
Michael Hölldobler seit 2008
Walter Röderer 1994 - 2008
Siegfried Mahler 1983 - 1994
Erich Ockerländer 1981 - 1983
Siegfried Mahler 1978 - 1981
Walter Männer 1962 - 1978
Karl Veile 1960 - 1962
Walter Männer 1958 - 1960
Georg Schmid 1946 - 1958


Laut unserer Satzung sind auch die 2. Vorsitzenden einzeln vertretungsberechtigt und dürfen daher nicht unerwähnt sein

2. Vorsitzende  
Harald Schmid seit 2009
Hans Windisch 1994 - 2009
   
   
   
   
   
   
   

In der Nachkriegszeit zählten die Ulmer Paddler zu den erfolgreichsten Sportvereinen in Ulm. Im Kanuslalom sowie in der Wildwasser-Abfahrt wurden zahlreiche nationale und internationale Erfolge erzielt.

2013 Kerstin Rühmke Weltmeisterin im Quadrathlon Sprint
2010 Janis Walser-Cofalka Weltmeister Junioren Snowkayak
1999 Wilfried Denninger Deutscher Meister Masters K1 Slalom
1998 Wilfried Denninger Deutscher Meister Masters K1 Slalom
1985 Wilfried Denninger Deutscher Meister Masters K1 Slalom
1981 Wilfried Denninger Deutscher Meister Masters K1 Slalom
1980 Wilfried Denninger Deutscher Meister Masters K1 Slalom
1979 Wilfried Denninger Deutscher Meister Masters K1 Slalom
1978 Michael Strobel Deutscher Meister Masters K1 WW-Abfahrt
1977 Bernd Kast Mannschafts-Vizeweltmeister K1 WW-Abfahrt
1975 Bernd Kast Mannschafts-Vizeweltmeister K1 WW-Abfahrt
1974 Bernd Kast Europa-Cup-Sieger K1 WW-Abfahrt
1973 Bernd Kast Mannschafts-Weltmeister K1 WW-Abfahrt
1973 Bernd Kast Vize-Weltmeister K1 WW-Abfahrt
1972 Manfred Vogt Vorfahrer der Kanuslalom-Olympiade am Augsburger Eiskanal
1971 Bernd Kast Deutscher Meister K1 Slalom
1971 Bernd Kast Weltmeister K1 WW-Abfahrt
1971 Bernd Kast Mannschafts-Weltmeister K1 WW-Abfahrt
1971 Wilfried Denninger,
Ernst Fuhrmann,
Manfred Vogt
Süddeutscher Meister Mannschaft K1 Slalom
1970 Bernd Kast Deutscher Meister Mannschaft K1 WW-Abfahrt
1970 Bernd Kast Deutscher Meister K1 WW-Abfahrt
1969 Bernd Kast Deutscher Meister K1 WW-Abfahrt
1969 Bernd Kast Mannschafts-Weltmeister K1 WW-Abfahrt
1968 Bernd Kast Deutscher Meister K1 WW-Abfahrt
1968 Wilfried Denninger,
Bernd Kast,
Manfred Vogt
Deutscher Meister Mannschaft K1 Slalom
1968 Wilfried Denninger,
Bernd Kast,
Manfred Vogt
DeutscherMeister Mannschaft K1 WW-Abfahrt
1968 Wilfried Denninger,
Ernst Fuhrmann,
Manfred Vogt
Süddeutscher Meister Mannschaft K1 WW-Abfahrt
1967 Bernd Kast Deutscher Meister K1 WW-Abfahrt
1967 Bernd Kast Mannschafts-Vizeweltmeister K1 WW-Abfahrt
1966 Bernd Kast Deutscher Jugendmeister K1 WW-Abfahrt
1965 Manfred Vogt Mannschafts-Weltmeister K1 Slalom
1963 Manfred Vogt Mannschafts-Weltmeister K1 WW-Abfahrt
1963 Michael Strobel Deutscher Meister K1 WW-Abfahrt
1959 Manfred Vogt Deutscher Meister F1 Slalom
1957 Manfred Vogt Weltmeister F1 Slalom
1957 Manfred Vogt Gesamtdeutscher Meister F1 Slalom
1956 Manfred Vogt Deutscher Meister F1 Slalom
1955 Manfred Vogt Mannschafts-Weltmeister F1 Slalom
1955 Manfred Vogt Deutscher Meister F1 Slalom
1954 Albert Krais,
Fritz Vogelmann,
Manfred Vogt
Deutscher Meister Mannschaft F1 Slalom
1954 Manfred Vogt Deutscher Meister F1 Slalom
1953 Albert Krais Deutscher Meister F1 Slalom
1951 Albert Krais Mannschafts-Vizeweltmeister F1 Slalom

Am 26. Oktober 1971 wurde der Spatenstich für das neue Bootshaus durchgeführt. 10.000 Arbeitsstunden wurden gemeinschaftlich gearbeitet - unter der Leitung von Planer, Architekt und Bauleiter Helmut Röder. Am 12. Oktober 1974 war es geschafft - der große Tag der Einweihung war gekommen. Dieses neue Clubhaus ist bis heute das Zentrum aller sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen.


Es wurden für die Verdienste um den Verein folgende Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernahnt

2016 Richard Wagner Ehrenmitglied
1975 Helmut Röderer Ehrenmitglied
  Sigfried Mahler Ehrenvorstizender
  Walter Männer Ehrenvorstizender

 

Damit der Verein auch Funktionieren kann benöitgt es viele Mitstreiter im Verein. Hier die Liste des Aussschusses

Ausschuss-Mitglieder    
Kassier/Finanzen Nina Reich
Martina Enz
Lore Ruhland
Markus Fenkel
Noreen Beilstein
Susanne K.
seit 2014
2006 - 2014
2005 - 2006
2003 - 2005
- 2005

Wanderwart Klaus Weigl  seit 2003
Sportwart Reimar Stauffenberg
Steffan Intemann
Jürgen Scharfenberg
Wilfrid Denninger
Mathias Stobel
seit 2017
2012 - 2017
2010 - 2012
2003 - 2008
1991 -
Leiter Kanuschule Andreas Große-Berkenbusch
Jürgen Scharfenberg
Michael Hölldobler
Wolfgang Lambacher
Jörg Seidel-Pflanz
Michael Hölldobler
Richard Wagner
seit 2018
2017 - 2018
2016 - 2017
2014 - 2016
2008 - 2014
2000 - 2008
         - 1991
Jugendwart Tobias Knöpfle
Karlheiz (Charlie) Sieber
Stefan Dartsch

seit 2016
2010 - 2016
2005 - 2008

Bootshauswart Jürgen Scharfenberg
Joachim Eberle
Stefan Dartsch
2014 - 2016
2010 - 2014
2003 - 2010
Bootswart (Hängerdisponent) Andreas Große-Berkebusch
Tobias Knöpfle
Daniel Albrecht
Alfons - Jäger
Jürgen Scharfenberg
2016 - 2018
2014 - 2016
2012 - 2014
2005 - 2009
2003 - 2005
Pressereferentin Julia Hentschel
Nina Engels
Kerstin Rühmke
seit 2016
2010 - 2012
2003 - 2005
1.Beisitzer Carolin Lanzinger
Ulrike Schlumberger
Siegfried Mahler
Wilhelm Martus
seit 2017
2008 - 2017
2008 -2010
- 2004
2.Beisitzer Jörg Seidel-Pflanz
Richard Wagner
Ulrike Schlumberger
seit 2016
2008 - 2016
2003 - 2008
Gewässer- u. Umweltreferent - nicht besetzt-
Ernst Furhmann
seit 2015
2010 - 2014
Baureferent - nicht besetzt -
Walter Röderer
seit 2010
2008 - 2010
Schriftführer - nicht besetzt -  
Fuhrpark-Disponent - nicht besetzt -
Hermann Putz
Jörg Seidel
seit 2010
2008 - 2010
2003 - 2008
Jugendreferent Lukas Weber
Hannes-Martin Hefler
2008 - 2010
2005 - 2006
Jugendsprecher Anica Schacher
Sarah Schneider
Janis Cofalca
Florian Ettemeyer
seit 2017
2015 - 2017
2011 - 2013
2008 - 2009
Trainingsreferent  Florian Foschum 2000 - 2003
 Kassier Jugend - nicht besetzt - 
Holger Sälzle
2003 - 2005
 Jugnedraumwart - Jugendraum wurde geschlossen -
Markus Pfug, Florian Ettemeyer, Antioio  Fernandez-Krämer
JanSälzle / Hannes Weiss

2005 - 2008
2003 - 2005
     
1. Kassenprüfer Martin Lenter
Gudrun Lopp
 

2. Kassenprüfer Gudrun Lopp
Martin Lenter
 
     
Schlichtungsausschuss Michael Hölldobler
Walter Röderer
seit 2008
1994 - 2008
Schlichtungsausschuss Sandra Zimmermann seit 2008
Schlichtungsausschuss Thomas Wölfling seit 2003
     
 Redakteur/in Carolin Lanzinger
Ulrike Schlumberger
seit 2017
2004 - 2017

Verbandstätigkeit im Kanuverband Baden-Württemberg

Ausbilder Jos Becher seit  2015
Ausbilder Rüdiger Meis seit 2013
Ausbildungsreferent Jürgen Scharfenberg 2013 - 2015
Ausbilder Tarjei Jörgensen seit 2015
Beauftragter Gesundheit Thomas Schädler seit 2010
Sportwart Kanu-Slalom, Freestyle und Wildwasser Jürgen Scharfenberg 1998 - 2012
Sportwart Kanu-Slalom und Wildwasser Siegfried Mahler 1960 -1966